Der Flugsport

Das Fliegen fasziniert die Menschen schon seit Tausenden von Jahren. Waren die Piloten der ersten Stunde noch wagemutige Pioniere, können sie heute auf verlässliche Fluggeräte und ein großes Repertoire von Wissen zurückgreifen. Heutzutage gibt es jedoch nicht nur Berufspiloten sondern auch eine große Anzahl von Hobbypiloten, die sich unter anderem in Vereinen zusammentun, um hier gemeinsam ihrem Hobby nachzugehen. Fliegen und vor allem Segelfliegen ist jedoch kein Einzelsport. Wie auch bei den großen Airlines das Zusammenspiel zwischen Techniker, Fluglotsen und Piloten klappen muss, ist auch der Segelflieger immer auf seine Vereinskollegen angewiesen. Damit ein Pilot in der Luft sein kann müssen sieben Leute am Boden sein.


6.1.2006
Text: Julian Schillinger